Herzlich Willkommen

Der Gemeinwohl-Ökonomie Bayern e.V. hat es sich zum Ziel gesetzt, die Aktivitäten der Gemeinwohl-Ökonomie in Bayern zu organisieren und zu strukturieren. Mehr Informationen zur Idee finden sie hier.

In Bayern gibt es bereits seit 2010 erste Unternehmen, die eine Gemeinwohl-Bilanz haben und sich somit als Pioniere dazu bekannt haben, ganzheitlich am Gemeinwohl orientiert zu wirtschaften. Im Jahr 2012 wurde in München die Regionalgruppe Bayern gegründet, aus welcher 2015 dieser Verein hervorgegangen ist. Mehr Infos zur Historie gibt es hier

Der Verein konzentriert sich im Moment auf folgende Themen, zu welchen jeweils Fokusgruppen gebildet sind, bei denen man aktiv mitarbeiten kann:

  • Die Fokusgruppe Gemeinwohl-Gemeinden hat es sich zum Ziel gesetzt Gemeinwohl-Gemeinden, Städte und Regionen ins Leben zu rufen denn sie ist der Auffassung, das Komunen in erster Linie dem Gemeinwohl dienen sollten.
  • Die Fokusgruppe Bildung will die Verbreitung der Idee der Gemeinwohl-Ökonomie, um ihre Werte in der Gesellschaft, an Schulen und Universitäten verankern.
  • Politik: Welche politischen Rahmenbedingungen braucht gemeinwohlorientiertes Wirtschaften und Leben und wie können wir auf diese hinwirken.
  • Gemeinwohlorientiertes Leben: Wie kann ich als Mensch auf einfache Weise in meinem Alltag dazu beitragen, dass eine Gemeinwohl-Ökonomie entsteht?
  • Mehr Infos zu den Fokusgruppen gibt es hier.

Die Gemeinwohl Unternehmen und Gemeinwohl Berater in Bayern haben eine Fokusgruppe Unternehmen initiiert. Hier geht es um die Gewinnung von neuen GWÖ-Unternehmen dem Start von neuen Peer Groups und der Kooperation unter Pionierunternehmen.

Zusätzlich zu den Fokusgruppen befinden sich diverse Regionalgruppen im Aufbau. Sie können auch selbst eine Regionalgruppe starten um die Idee in Ihrere Region voran zu bringen. Mehr Infos zu den Regionalgruppen gibt es hier.

Aktuelle Nachrichten des Vereins: