„Gemeinwohl-Ökonomie – konkret umgesetzt und gelebt“ – Vortrag und Gespräch in Regensburg

Wann:
7. März 2018 um 19:00 – 21:00
2018-03-07T19:00:00+01:00
2018-03-07T21:00:00+01:00
Wo:
Evangelisches Bildungswerk Regensburg e.V.
Am Ölberg 2
93047 Regensburg
Deutschland
Preis:
Kostenlos
Kontakt:

[RG Donaubogen] Wie wäre es, wenn in einer Bilanz nicht nur das ökonomische Ergebnis eines Unternehmens, sondern ganz andere Faktoren einfließen? Zum Beispiel die Belastung der Umwelt, der Umgang mit den Mitarbeitenden oder der Beitrag zum gesellschaftlichen Wohl? Genau dies will die Gemeinwohl-Ökonomie mit der so genannten Gemeinwohl-Bilanz, die neben Finanz-Bilanz erstellt werden soll, erreichen. Die Sparda-Bank München eG ist eines der Pionierunternehmen in Deutschland, die sich entschieden haben, neben der bankenüblichen Bilanzierung auch einer Bilanzierung nach den Kriterien der Gemeinwohl-Ökonomie durchzuführen.

Am Mittwoch, den 07.03., ab 19.00 Uhr wird Günter Grzega, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank München, im Evangelischen Bildungswerk Regensburg (Am Ölberg 2, 93047 Regensburg) die konkrete Anwendung gemeinwohlorientierter Unternehmensführung im Unternehmen exemplarisch vorstellen. Die Frage davor lautet jedoch: warum und wozu – und sie steht noch vor der Umsetzung…

Eintritt frei

Beschreibung auch als PDF einsehbar beim Evangelischen Bildungswerk Regensburg.