Vortrag „Gemeinwohl-Ökonomie“ in Landsberg

Wann:
19. April 2018 um 19:00 – 21:30
2018-04-19T19:00:00+02:00
2018-04-19T21:30:00+02:00
Wo:
Sport- und Veranstaltungszentrum Landsberg
Hungerbachweg 1
86899 Landsberg am Lech
Deutschland
Preis:
Kostenlos
Kontakt:
Thea Wolf
08243-3053

Vortrag „Gemeinwohl-Ökonomie“ – Wie kann ein Wertewandel in der Wirtschaft gelingen?

Die vor sieben Jahren in Österreich gegründete Initiative wächst. Einerseits gepriesen, halten sie andere für Traum-Tänzerei, denn die wirtschaftlichen Spielregeln sollen von reinem Gewinn-Streben auf Gemeinwohl-Streben umgestellt werden. Was steckt dahinter und wie funktioniert das in der Praxis?

Der Vorstand des „Gemeinwohl-Ökonomie Bayern e.V.“, Jörn Wiedemann, führt in die Grundidee der Gemeinwohl-Ökonomie ein. Sie beruht auf denselben Grundwerten, die unsere Beziehungen gelingen lassen: Vertrauensbildung, Wertschätzung, Kooperation, Solidarität und Teilen.

Privatpersonen, Politiker/Innen, Initiativen und über 1.600 Unternehmen in Deutschland, Österreich, Südtirol und Spanien haben sich dieser Bewegung angeschlossen und bringen Werte wie Solidarität, Gerechtigkeit, ökologische Nachhaltigkeit, Transparenz und demokratische Mitbestimmung auf einen neuen gemeinsamen Nenner: Nicht die Vermehrung von Geldkapital ist Ziel ihres Wirtschaftens, sondern der Beitrag zum Gemeinwohl.

Auch aus Bayern sind viele Unternehmen dabei, darunter die Sparda-Bank München oder die BKK ProVita, die bereits über entsprechende Erfahrungen mit der Erstellung einer Gemeinwohl-Bilanz verfügen.

Termin: Do, 19. April 2018, 19:00 Uhr
Ort: Landsberg, Vortragssaal des Sport- und Veranstaltungszentrums, Hungerbachweg 1
Referent: Jörn Wiedemann, Gemeinwohl-Ökonomie Bayern e.V.

Info und Anmeldung: Thea Wolf, Tel. 08243-3053,