Deutlich positivere Auswirkungen auf unser aller (Zusammen-)Leben gegenüber dem Status Quo versprechen sich von der Gemeinwohl-Ökonomie inzwischen zahlreiche bayerische Unternehmen und belegen dies – zumindest für ihren Wirkungsbereich – bereits mit einer Gemeinwohl-Bilanz.

Allerdings ist die breite Unterstützung aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft bzw. Bürger*innen zur Entstehung einer Gemeinwohl-Ökonomie nötig. Hierzu bietet der Gemeinwohl-Ökonomie Bayern e.V. zahlreiche Einstiegs-, Unterstützungs- und Mitgestaltungsmöglichkeiten:

Zum Einstieg:

  • Über GWÖ informieren
    – via einer Auswahl von Medien und Literatur, oder ausführlicher auf ecogood.org.
    – via Besuch einer Veranstaltung (siehe Kalender in der rechten Seitenleiste)
  • Über aktuelle Entwicklungen der GWÖ auf dem Laufenden bleiben
    – via Anmeldung zum Newsletter der Gemeinwohl-Ökonomie International
    – via Anmeldung zum Newsletter der Gemeinwohl-Ökonomie Bayern (Letzte Ausgabe einsehen)
    – via Gefällt mir auf der Facebook-Seite der Gemeinwohl-Ökonomie International
    – via Gefällt mir auf der Facebook-Seite der Gemeinwohl-Ökonomie Bayern
  • Detaillierte Auskunft zum Einstieg
    – via Kontakt

Zum Unterstützen und Mitgestalten: