Okt
5
Do
Vortrag zur Gemeinwohl-Ökonomie in Peißenberg
Okt 5 um 19:30 – 22:00

Peißenberg: Am 05. Oktober lädt die Peißenberger BürgerVereinigung Vertreter*innen aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft recht herzlich ab 19.30 Uhr in die Tiefstollenhalle (Tiefstollen 5, 82380 Peißenberg) ein, und zwar zum Vortrag „Gemeinwohl-Ökonomie – Ein Wirtschaftsmodell mit Zukunft“. Referent an diesem Abend wird Jörn Wiedemann, Vorstandsvorsitzender GWÖ Bayern e.V., GWÖ-Berater und Koordinator des AK Unternehmen sein.

Soviel schon vorab: In seinem Vortrag wird Jörn erläutern, wie Wirtschaft, Staat und Gesellschaft gestaltet werden können, um die Probleme dieser Zeit zu lösen. In der darauf folgenden Podiumsrunde rund um Brigitte Gronau – Vorstandsmitglied GWÖ Bayern e.V. und Koordinatorin der RG Weilheim – werden zudem einige Unternehmer und Akteure vorgestellt, die die Gemeinwohl-Ökonomie bereits aktiv umsetzen.

> Ankündigung auf Facebook

Okt
15
So
Pro- und Kontra-Gespräch im Studienhaus Gut Schönwag
Okt 15 um 15:30 – 18:30

Wessobrunn: Am Sonntag, 15. Oktober, von 15:30 bis 18:30 Uhr stellen die Diakonie Herzogsägmühle und das Evangelische Bildungswerk im Dekanat Weilheim im Rahmen der Gesprächsreihe „SCHÖNes WAGen“ im Studienhaus Gut Schönwag (Schönwag 4 am Forster Berg, 82405 Wessobrunn) die Frage: „Gemeinwohl-Ökonomie – Das bessere Wirtschaftsmodell?“

Denn das Konzept der GWÖ will Lösungswege aufzeigen, wie mit den vielfältigen Krisen der Gegenwart gesellschaftlich sinnvoll umgegangen werden kann. Ihr Ideengeber Christian Felber setzt dabei auf private Unternehmen und individuelle Initiative. Jedoch streben die Betriebe nicht in Konkurrenz zueinander nach Finanzgewinn, sondern sie kooperieren mit dem Ziel des größtmöglichen Gemeinwohls. Hier setzt auch die Kritik an dem Sinnstiftungsanspruch der Gemeinwohl-Ökonomie an. Lässt sich politisch planen, was wirtschaftlich erfolgreich sein kann?

Vor diesem Hintergrund wird es zu einem Pro- und Kontra-Gespräch kommen – und zwar zwischen Wilfried Knorr, Direktor der Diakonie Herzogsägmühle, zum Thema: ‚Die Chance zum ethisch verantworteten Wirtschaften für mich, für Unternehmen, für Gesellschaften‘und Dr. Stephan Schleissing, Wissenschaftler Leiter des Instituts Technik-Theologie-Naturwissenschaften an der LMU München, zum Thema: ‚Zur Ethik des Wettbewerbs: Die Gemeinwohlidee der sozialen Marktwirtschaft‘.

> Weitere Hintergrundinfos zur Veranstaltung bei der Studienhaus Stiftung

Okt
19
Do
Energiefeld Treffen in Weilheim (außerordentlich)
Okt 19 um 19:00

Beginn ist um 19:30, neue Interessenten kommen bitte schon um 19:00 Uhr

Okt
26
Do
Festakt „20 Jahre Weilheimer Agenda 21“
Okt 26 um 19:00 – 22:00
Festakt "20 Jahre Weilheimer Agenda 21" @ Pfarrheim Miteinander | Weilheim in Oberbayern | Bayern | Deutschland

Weilheim: Am Donnerstag, den 26. Oktober ab 19.00 Uhr laden die Arbeitskreise (AK) der Weilheimer Agenda 21 zu einem Jubiläum ein: Denn bereits Zwanzig Jahre haben sich verschiedenste AKs wie bspw. Eine Welt, Energie und Klimaschutz und seit ca. 5 Jahren auch Gemeinwohl-Ökonomie bei vielen Aufgaben der Stadt Weilheim aktiv eingebracht! Sicherlich ein guter Grund zum Feiern – aber auch Dank zu sagen bei der Stadt Weilheim für die langjährige Unterstützung.

Unterstützung, die es benötigte und auch fortan benötigen wird, um spannende Aufgaben zu begleiten und als Forum für alle Bürger zu fungieren, die gewillt sind an der Entwicklung der Stadt Weilheim mitzuwirken! U.a. wird es an diesem Abend im Pfarrheim Miteinander (Theatergasse 1, 82362 Weilheim) zu einem Vortrag von Dr. Wolfgang Kessler, Wirtschaftswissenschaftler, zum Thema: ‚Fair Wirtschaften – Anders Leben; Praktizierte Alternativen zu einer entfesselten Wirtschaft‘ kommen. Für das leibliche Wohl wird ebenso gesorgt sein wie für musikalische Umrahmung durch die „Irish Folks“.

> Infos zum Programm bei , AK Gemeinwohl-Ökonomie der Weilheimer Agenda 21
> Infos zur Weilheimer Agenda 21

Nov
15
Mi
Energiefeld Treffen in Weilheim
Nov 15 um 19:00

Beginn ist um 19:30, neue Interessenten kommen bitte schon um 19:00 Uhr

Dez
20
Mi
Energiefeld Treffen in Weilheim
Dez 20 um 19:00

Beginn ist um 19:30, neue Interessenten kommen bitte schon um 19:00 Uhr