Rückblick Klimaherbst Dult 2017

[München] Die Fokusgruppe Bildung war am 15. Oktober mit einem Stand auf der Klimaherbst Dult in München vertreten, um dem Publikum die Gemeinwohl-Ökonomie zu vermitteln. Mit Hilfe von Plan- und Kartenspielen haben wir versucht, den Zusammenhang von unternehmerischer Tätigkeit, die nur auf Profit ausgerichtet ist, mit den sozialen und ökologischen Folgen zu veranschaulichen.

Auf dem Messe- und Marktplatz im Rahmen des Münchner Klimaherbstes gab es Informationen rund um die Themen Neue Wirtschaft, Bildung, Globale Gerechtigkeit, Energie, Mode, Ökologischer Landbau, Re- und Upcycling u.a. Impulsvorträge, Workshops und 33 Stände lockten 700 Interessierte in die Alte Kongresshalle. Die Besucherinnen und Besucher am GWÖ Stand waren neugierig, teilweise schon gut informiert und bereits aktiv auf dem Weg, Wirtschaft neu zu denken.

Beitrag von Veronika Peschke (Fokusgruppe Bildung)