Spieletag zur Gemeinwohl-Ökonomie im Impact Hub war ein Fest!

[Fokusgruppe Bildung] München: Am Samstag, den 24.02., fanden sich 12 Interessent*innen aus der Fokusgruppe Bildung, von BenE München e.V. und Mobilspiel e.V. im Impact Hub Munich ein, um zusammen mit , u.a. NAJU-Regionalbetreuerin, Bildungsreferentin für globales Lernen sowie angehende GWÖ-Bildungsreferentin, verschiedene – vom Akteur*innenkreis Bildung entwickelte – Methoden für Jugendgruppen auszuprobieren, welche in den Lage sind, spielerisch Werte und Inhalte der GWÖ zu vermitteln.

Neben dem sog. Planspiel Marktwirtschaft, einem Eckpunkte-Memory und einer Matrix-Best-Practice-Zuordnung, lernten die Teilnehmer*innen zwei Kooperation-vs.-Konkurrenz-Spiele kennen. Wie im Bild zu sehen, bereitete eines davon, die „Reise nach Jerusalem – mit veränderten Rahmenbedingungen“ auch reichlich Freude.

Bei Interesse an diesen Spielen für Unterricht, Projekttage oder dergleichen sind mehr Infos via E-Mail bei  oder im Rahmen eines Treffens bei der Fokusgruppe Bildung erhältlich.