Aktuelle Veranstaltungen

Agenda view:

Jan
25
Do
Kurs „Enkeltauglich Leben – Das Spiel, das Deine Welt verändert“ – Jetzt anmelden!
Jan 25 – Jul 31 ganztägig
Kurs "Enkeltauglich Leben - Das Spiel, das Deine Welt verändert" - Jetzt anmelden!

Enkeltauglich Leben – Das Spiel, das Deine Welt verändert 

Du willst Dein Leben nachhaltiger gestalten? In einer Gruppe mit Gleichgesinnten klappt das!

Durch den Kurs begleitet thematisch ein/e ausgebildete/r SpielleiterIn und von Treffen zu Treffen (insgesamt 6) wettest Du, was Du bis zum nächsten Mal in Deinem Leben ändern willst. Egal ob es ein kleines Vorhaben ist, wie etwa zu einer ethisch orientierten Bank zu wechseln, oder eine große Aktion und Du steigst für einen Monat auf eine vegane Ernährung um – jede Wette ist Willkommen.

Zugleich erfährst Du wie es Deinen KurspartnerInnen ergeht, Du bekommst von ihnen viele Anregungen, was alles möglich ist, und Tipps wie es ganz praktisch geht. Der spielerische Ansatz des Kurses stärkt dabei die Gruppendynamik und unterstützt so jeden Einzelnen bei der Umsetzung seiner Vorhaben.

Gemeinsam macht es Spaß und am Ende gewinnen alle!

Weitere Infos wie Teilnahmegebühr, Kurszeiten, Folge-Termine sowie Anmeldung:

(Ort und Erst/Start-Termin am jeweiligen Standort)

  • Bozen – Start: Sa. 10. Februar, 9 Uhr – Anmeldung Kath. Bildungswerk Bozen:  – Tel.Nr. +39 0471 306209
  • Bad Reichenhall – Start: Di. 16. Oktober, 17 Uhr
  • Dachau – Start: Di. 20. Februar, 17 Uhr
  • Dachau – Start: Di. 20. Februar, 19.30 Uhr
  • Garmisch-Partenkirchen-Murnau – Start: Mi. 21. Februar, 19.30 Uhr
  • Innsbruck – Start: Fr. 9. Februar, 17 Uhr
  • Pfons /Matrei am Brenner – Start: Sa. 10. Februar, 16 Uhr
  • Rosenheim – Start: Di. 27. Februar, 18 Uhr
  • Salzburg – Start: Mo. 19. Februar, 19 Uhr
  • Traunstein – Start: Di. 27. Februar – Beginn 17 Uhr
  • Traunstein – Start: Di. 6. März – Beginn 19 Uhr

Kursleiter ist Franz Galler, Koordinator GWÖ-Regionalgruppe Südostbayern.

Feb
23
Fr
Treffen der Regionalgruppe Paartal
Feb 23 um 19:00 – 21:00

23. Februar, 19.00 Uhr, Friedberg: Regionalgruppen-Treffen der [RG Paartal] rund um . Veranstaltungsort: geZZ! Caffè – Galerie, Jungbräustraße 4, 86316 Friedberg. Veranstalter: [RG Paartal]. Bei Interesse, bitte um vorherige Kontaktaufnahme zu genannten Koordinator*innen.

Feb
26
Mo
Mehr als ein Nachhaltigkeitsbericht: Gemeinwohl bilanzieren nach der GWÖ-Matrix 5.0
Feb 26 um 18:15 – 20:30
Mehr als ein Nachhaltigkeitsbericht: Gemeinwohl bilanzieren nach der GWÖ-Matrix 5.0 @ Impact Hub Munich | München | Bayern | Deutschland

Mehr als ein Nachhaltigkeitsbericht: Gemeinwohl bilanzieren nach der GWÖ-Matrix 5.0

Die BKK ProVita ist das erste größere deutsche Unternehmen, das seinen aktuellen Gemeinwohl-Bericht nach 5.0 bilanziert hat.

Maximilian Begovic stellt die Gemeinwohl-Bilanz vor und bringt uns dabei näher, was ein Unternehmen wissen muss, wenn es sich überlegt, eine Gemeinwohl-Bilanz zu erstellen, oder sich zu re-zertifizieren.

Diese Veranstaltung ist nur für Unternehmer*innen und Führungspersonen offen, bzw. Nachhaltigkeitsbeauftragten von Unternehmen.

Treffen Fokusgruppe Bildung in München
Feb 26 um 19:00 – 21:00

Allmonatliches Treffen, 19.00 Uhr, München: Treffen der Fokusgruppe Bildung rund um . Veranstaltungsort: Impact Hub Munich, Gotzinger Str. 8, 81371 München. Veranstalter: [RG München] Fokusgruppe Bildung. Bei Interesse, bitte um vorherige Kontaktaufnahme zur genannten Koordinatorin.

Feb
27
Di
Zu gut für diese Welt? Die GWÖ im Praxistest
Feb 27 um 19:30 – 21:30

Viele innovative Ideen der GWÖ, wie beispielsweise die „Gemeinwohl Bilanz“, werden in privaten oder öffentlichen Unternehmen bereits in der Praxis erprobt. Welche Erfahrungen lassen sich am eigenen Arbeitsplatz als Angestellte, selbstständige Geschäftsfrau oder Leiter einer Einrichtung übernehmen? Wie arbeits- und zeitaufwendig sind die dafür nötigen Umstellungen? Wie solidarisch und nachhaltig leben wir derzeit ganz persönlich? Wo gibt es Unterstützung beim Umbau in Richtung mehr Gemeinwohl? Ein Abend mit Perspektiven, so zu leben und arbeiten, dass es zu einem „gutem Leben für alle“ beiträgt.

u.a. mit Anna Deparnay-Grunenberg FORST- UND UMWELTWISSENSCHAFTLERIN, FRAKTIONSVORSITZENDE DER GRÜNEN STUTTGART

Mrz
1
Do
GWÖ-Kino: „The Free Lunch Society“ in München
Mrz 1 um 18:30 – 21:00
GWÖ-Kino: "The Free Lunch Society" in München @ Neues Maxim Kino | München | Bayern | Deutschland

GWÖ-Kino: „The Free Lunch Society

Im Rahmen der GWÖ-Kinoreihe am Standort München wird am Donnerstag, den 01.03.2018, von 18.30 – 20.50 Uhr – in Kooperation mit der GLS Bank München – der neue Film „The Free Lunch Society“ (Trailer) im Neues Maxim Kino (Landshuter Allee 33, 80637 München) mit anschließender Diskussion aufgeführt:

Denn das bedingungslose Grundeinkommen ist überall auf der Agenda. Während viele davon träumen, in Nordeuropa die ersten Tests laufen und die Schweiz es ablehnt – das Thema ist kontrovers. Manche befürchten, die Firmen entledigen sich ihres Personals auf Kosten der Steuerzahler und wieder andere befürchten eine Armada von Faulpelzen, die den Steuerzahler übervorteilen. Es gibt viel zu lernen.

Wir werden das tun, mit dem hochaktuellen Dok-Film. Außerdem haben wir im Anschluss auf dem Podium Marlene Grassl, die über ihre eigenen Erfahrungen mit dem Grundeinkommen berichten wird, Udo Philip, Unternehmer und Politiker (angekündigt), Maurice Attenberger von der GLS Bank München, die eine eindeutige Position zum Grundeinkommen hat, Nikolaus Teixeira, Moderator und Mitgestalter der GWÖ, Bayern und weiteren Überraschungsgästen.

Interesse? Karten (nur Vorverkauf) gibts hier: https://neues-maxim.de/programm/.

Mrz
5
Mo
Treffen der Regionalgruppe Augsburg
Mrz 5 um 19:30

Die Regionalgruppe Augsburg trifft sich im Moment jeden 1. Montag im Monat um 19:00 in der Weißen Gasse 3, 86150 Augsburg, im Rahmen des Arbeitskreises Solidarische Ökonomie des Ökosozialprojekts Augsburg.

Bitte um vorherige Kontaktaufnahme zu Sebastian Bernhard und Bruno Marcon via .

 

Mrz
7
Mi
„Gemeinwohl-Ökonomie – konkret umgesetzt und gelebt“ – Vortrag und Gespräch in Regensburg
Mrz 7 um 19:00 – 21:00

[RG Donaubogen] Wie wäre es, wenn in einer Bilanz nicht nur das ökonomische Ergebnis eines Unternehmens, sondern ganz andere Faktoren einfließen? Zum Beispiel die Belastung der Umwelt, der Umgang mit den Mitarbeitenden oder der Beitrag zum gesellschaftlichen Wohl? Genau dies will die Gemeinwohl-Ökonomie mit der so genannten Gemeinwohl-Bilanz, die neben Finanz-Bilanz erstellt werden soll, erreichen. Die Sparda-Bank München eG ist eines der Pionierunternehmen in Deutschland, die sich entschieden haben, neben der bankenüblichen Bilanzierung auch einer Bilanzierung nach den Kriterien der Gemeinwohl-Ökonomie durchzuführen.

Am Mittwoch, den 07.03., ab 19.00 Uhr wird Günter Grzega, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank München, im Evangelischen Bildungswerk Regensburg (Am Ölberg 2, 93047 Regensburg) die konkrete Anwendung gemeinwohlorientierter Unternehmensführung im Unternehmen exemplarisch vorstellen. Die Frage davor lautet jedoch: warum und wozu – und sie steht noch vor der Umsetzung…

Eintritt frei

Beschreibung auch als PDF einsehbar beim Evangelischen Bildungswerk Regensburg.

Mrz
12
Mo
Wertekooperation Sparda Bank München und Polarstern Energie: Kooperation vor Konkurrenz
Mrz 12 um 18:15 – 20:30
Wertekooperation Sparda Bank München und Polarstern Energie: Kooperation vor Konkurrenz @ Impact Hub Munich | München | Bayern | Deutschland

Wertekooperation Sparda Bank München und Polarstern Energie: Kooperation vor Konkurrenz

Eines der Wesensmerkmale der Gemeinwohl-Ökonomie ist die Kooperation. Seit 2017 läuft eine solche Wertekooperation zwischen der Sparda Bank und Polarstern Energie.

Welche Erfahrungen wurden bereits gemacht? Wie funktionieren Kooperationen zwischen ungleichen Unternehmen? Welche Erfahrungen können andere Unternehmen für eigene Vorhaben nutzen?

Norman Elmers und Thomas Fischer präsentieren die Wertekooperation und gehen mit den Anwesenden in den Austausch.

Mrz
15
Do
Treffen Fokusgruppe Politik in München
Mrz 15 um 19:00 – 21:00

Dritter Donnerstag im Monat, 19.00 – 21.00 Uhr, München: Treffen der Fokusgruppe Politik rund um und . Veranstaltungsort: Impact Hub Munich, Gotzinger Str. 8, 81371 München. Veranstalter: [RG München] Fokusgruppe Politik. Bei Interesse, bitte um vorherige Kontaktaufnahme zu den genannten Koordinator*innen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.