1. Gemeinwohl-Konvent in Traunstein gut besucht


Traunstein – Beim Festival der Utopie am Campus St. Michael präsentierte sich „Gemeinwohl JETZT“, eine Initiative der Gemeinwohl-Regionalgruppe Südostbayern, mit ihrem 1. Gemeinwohl-Konvent. 

Gemeinwohl JETZT ist eine bürgerliche Allianz von überparteilichen Vereinen, Initiativen, Netzwerken und Privatpersonen. Die Initiative versteht sich als Unterstützung der Politik und startete mit dem 1. Gemeinwohl-Konvent einen direkt-demokratischen Prozess souveräner Bürger*innen, mit dem zukünftig zusammen mit interessierten Gemeinden des Landkreises Traunstein ergebnisoffen und parteiübergreifend kreativ Lösungsansätze für wichtige Themen erarbeitet werden sollen.
Ganz nach ihrem Motto „Wir verbünden Menschen, erzeugen Mut für die Veränderung und leben Werte im Sinne des Gemeinwohls – für Mensch, Tier und Natur!“ bestand reges Interesse an den Zielen und konkreten Umsetzungsbeispielen der Gemeinwohl-Initiative. So bewerteten über 100 Personen mit Steinen nach dem Prinzip des „Systemischen Konsensierens“ die „Gemeinwohl-Leitplanken“. 

Diese enthalten 19 Aussagen, basierend auf der Erdcharta, der Bayerischen Verfassung und der Umweltenzyklika „Laudato si´“ von Papst Franziskus. Hierbei wird auf die Bewahrung der natürlichen Lebensgrundlagen Bezug genommen, auf ein Wirtschaftssystem, das in erster Linie den Menschen dient und auf die Gemeinwohlorientierung in allen Lebensbereichen. Diese Leitplanken fanden allgemeine Zustimmung. Sie veranschaulichen die Werte der Initiative und sollen die Grundlage ihres zukünftigen Handels bilden.

Am gut besuchten Info- und Bücherstand stellten sich die Akteure nicht nur vor, sondern fragten von den Besuchern Themen ab, welche den Bürger*innen des Landkreises „auf den Nägeln“ brennen.

Foto: Franz Galler

Beispielhaft demonstrierte die Aktiv-Gruppe danach an beiden Festival-Tagen jeweils nachmittags im eigens aufgestellten Gemeinwohl-Zelt, wie mit modernen Moderations-Methoden ca. 25 Personen in einem Beteiligungsprozess eingebunden werden können.

Foto: Franz Galler
In einem zum Mitmachen anregenden Format wurden zuerst aus mehreren Themen das für die Gruppe Interessanteste herausgefiltert und danach bearbeitet. In kurzer Zeit konnten erstaunliche Ergebnisse präsentiert werden.

An Gemeinwohl JETZT beteiligen kann sich grundsätzlich jede*r (auch außerhalb des Landkreises Traunstein) ab 14 Jahren. Aktionen sollen sich im 1. Jahr auf den Landkreis Traunstein beschränken. Aufgrund der positiven Resonanz ist für den 12. Juli bereits das 1. Folgetreffen vereinbart. Alle Infos und Termine unter www.gemeinwohl-jetzt.de .

Foto: Tanja Schnetzer
Die Aktiv-Gruppe von Gemeinwohl JETZT (v.l.n.r.): Franz Galler, Annemarie Lamers, Hermann Hofstetter, Judith Zahn, Andreas Heilmann, Martin Schön, Tanja Schnetzer und Markus Wimmer.

f.d.R.: Gemeinwohl-Regionalgruppe Südostbayern Koordinator Franz Galler
E-Mail: kontakt@gemeinwohl-jetzt.dewww.gemeinwohl-jetzt.de – Tel.Nr. 0049 (0)8654 589 4721