Mai
28
Mo
GWÖ-Radio auf Radio Lora (92,4 MHz, lora924.de) – GWÖ International
Mai 28 um 20:00 – 21:00
GWÖ-Radio auf Radio Lora (92,4 MHz, lora924.de) - GWÖ International

Die Gemeinwohl-Ökonomie Bayern ist in 2018 regelmäßig „on air“ auf Radio Lora auf 92,4 MHz oder im Livestream unter www.lora924.de – und zwar jeden vierten (4.) Montag in ungeraden Monaten von 20 bis 21 Uhr.

Andrea Behm und Rainald Schwarz berichten aus dem Studio und sind offen für Themen und Ideen, die aus Reihen der GWÖ-Bewegung und darüber hinaus kommen.

Das Thema dieses Mal: „Die GWÖ, ganz international – Berichte aus Lissabon von der Delegiertenversammlung 2018“.

Die weiteren Sendetermine in 2018 auf einen Blick: 23.07. | 24.09. und 26.11.

Hinweis: Nachhören wird man alle Sendungen hier können.

Jun
4
Mo
Aufstellung „Gemeinwohl-Ökonomie – wann ist die Zeit reif dafür?“
Jun 4 um 18:00

Gemeinwohl-Ökonomie – wann ist die Zeit reif dafür? | Aufstellung* mit anschließender Reflexion
(Event-Flyer)

Wenn es allen gut gehen soll, muss die Wirtschaft wachsen. Denn nur wenn es der Wirtschaft gut geht, geht es uns Menschen gut. So die gängige Meinung.

Aber kann es uns nur gut gehen, wenn die Wirtschaft wächst?

Die Gemeinwohlökonomie (GWÖ) stellt genau das in Frage. Für sie steht nicht die Vermehrung von Gütern und Geldkapital im Mittelpunkt des Interesses, sondern das gute Leben für alle Lebewesen und eine „enkeltaugliche Zukunft“ (siehe auch https://www.youtube.com/watch?v=cVFvyd7SmxU).

Spinnerei von ein paar „Gutmenschen“, die sonst keine Probleme haben?
Wo wir doch mit Flüchtlingskrise, Radikalisierung, Klimawandel … voll beschäftigt sind?

Bleiben die Vorschläge der GWÖ vorläufig auf idealistische Einzelpersonen und engagierte Pionierunternehmen beschränkt? Welche Chancen haben die GWÖ-Ideen, die breite Masse der Gesellschaft und damit auch die Politik zu erreichen? Wann ist die Zeit reif für einen grundlegenden Wandel in unserer Wirtschaft?

Themenspenderin: Andrea Behm, Rechtsanwältin und Koordinatorin Fokusgruppe Politik des GWÖ Bayern e.V.
Moderation: Dr. Ruth Sander
Zeit: Montag, 04.06.18, 18:00 Uhr
Ort: Impact Hub, Gotzingerstraße 8, München (U3/6 Implerstraße)
Kosten: Spende nach Selbsteinschätzung, auch in Regio möglich

_______________________________________________________________________

* Die Nützlichkeit der Aufstellungsmethode wurde ursprünglich von Familien­therapeutInnen entdeckt. Inzwischen wird sie auch in beruflichen Beratungssituationen erfolg­reich eingesetzt.

Anstatt über das gestellte Thema lediglich zu reden, wird die Situation im Raum abgebildet: Anwesende stellen sich als Rollenträger von System-Aspekten zur Verfügung, die Dynamiken im System werden sichtbar, fühlbar…erlebbar.

In dieser Veranstaltungsreihe versuchen wir, komplexe Themen aufzugreifen und – für unsere westliche Welt – auf ungewohnte Weise gesamtheitlich und sinnlich erfahrbar zu machen, ohne dabei das Aufdecken endgültiger „Wahrheiten“ zu beanspruchen.

Vortrag „Gemeinwohl-Ökonomie“ von Christian Felber in Passau
Jun 4 um 18:15 – 19:45

Passau: Am 04. Juni kommt es – auf Einladung des Lehrstuhl für Development Economics der Universität Passau (Innstraße 23, 94032 Passau) – zum Vortrag „Wirtschaft für den Menschen – Die Gemeinwohl-Ökonomie als alternatives Wirtschaftsmodell“ durch GWÖ-Initiator Christian Felber. Ab 18:15 Uhr stellt dieser in der Innsteg-Aula, Raum 007 die GWÖ vor, bevor es dann zu einer Diskussion/Fragerunde mit Prof. Dr. Grimm der Universität Passau, Lehrstuhl für Development Economics, kommen wird. Mehr Informationen dazu können demnächst hier eingesehen werden.  Keine Zeit? Kein Problem: Um einen Vortrag zur GWÖ von Christian Felber live mitzuerleben wird es im Jahr 2018 noch weitere Termine in Bayern geben: Und zwar in Regensburg am 11. Oktober, in  Gauting am 13. Oktober und in Pfarrkirchen am 26. November.

Jun
8
Fr
Unternehmenskonferenz (für GWÖ-Organisationen)
Jun 8 – Jun 10 ganztägig

[AK Unternehmen] Bad Mergentheim: Der AK Unternehmen lädt – nach der ersten Konferenz in 2017 – herzlich zur Teilnahme an der 2. Unternehmenskonferenz der GWÖ ein. Wann? Vom 8. – 10. Juni im Savoyhotel in Bad Mergentheim (40 km von Würzburg). Die Konferenz richtet sich in erster Linie an Bilanzierende oder sehr Interessierte,  insofern an (Sozial-) Unternehmer*innen, Führungskräfte aber auch Gemeindevertreter*innen. Das Programm findet sich hier. Diskutiert wird u.a. die Transformation der Wirtschaft mit B.A.U.M., UnternehmensGrün und ENORM. Aus der Wissenschaft gibt es wichtige Neuigkeiten wie bspw. die Ergebnisse des GIVUN Projektes (Harald Welzer u.a.). Die Anmeldung zur Konferenz ist über Eventbrite möglich (Preise zzgl. MwSt. : 75€ (<10 MA) bzw. 100€ (>10 MA)). Seperat gilt es zu buchen, die Übernachtungen, Tagungspauschale und Verpflegung im Savoyhotel direkt per Mail oder telefonisch (07931 – 599911) bei Frau Kraus (265 €; minus 75€ bei nur einer Übernachtung).

Jun
29
Fr
Tollwood Sommerfestival 2018 in München
Jun 29 um 14:00 – Jul 24 um 23:30
Tollwood Sommerfestival 2018 in München @ Olympiapark Süd | München

TOLLWOOD SOMMERFESTIVAL 2018

Seit 30 Jahren gehören Kulturgenuss, Lebensfreude und das Engagement für eine bessere Welt auf Tollwood zusammen. „30 Jahre Tollwood – Miteinander“ lautet das Motto in diesem Sommer. Denn nur miteinander – so die Veranstalter*innen – können wir ein friedliches, gerechtes und nachhaltiges Zusammenleben erreichen!

Tollwood ist ein Kultur- und Umweltfestival. Seit der ersten Stunde setzt sich dieses für Mensch, Tier und Umwelt ein – auf dem Festival und auch über dessen Grenzen hinaus. Mit Kampagnen, Projekten und engagierter Kunst sendet Tollwood jedes Festival aufs Neue eine Botschaft an seine Besucher und lädt zum Aktiv-Werden ein – für eine zukunftsfähige Gesellschaft und ein tolerantes, offenes und friedliches Miteinander.

In diesem Jahr findet dieses vom 27.06. bis 22.07. statt. Mit dabei sind u.a. Konstantin Wecker am 18.07. und Jack Johnsen am 22.07. jeweils in der ARENA. Weitere Veranstaltungen finden sich hier im Veranstaltungskalender.

Auch die GWÖ-Regionalgruppe München wird mit einem Infostand vertreten sein, und zwar im Grünen Pavillon am Fr., den 29.06. in der Zeit von 14.00 bis 23.30 Uhr.

Wir freuen uns auf euch!

Generelle Öffnungszeiten des Tollwood:
27.06. bis 22.07.
Mo – Fr 14 – 1 Uhr
Sa/So 11 – 1 Uhr
Markt der Ideen bis 23.30 Uhr
Gastronomie bis 1 Uhr